Exposé Nr. 61

Denkmalgechütztes Wohnhaus
mit Scheune und Garten

Baujahr um 17. Jahrhundert -- Wohnfläche: 100 m² -- Grundstück 550 m²








Lage

65594 Runkel-Eschenau, Bergstraße




Objekt

Beschreibung: Instandsetzung und Rückbau eines Fachwerkhauses. Das untersuchte Objekt, Runkel-Eschenau, Bergstraße 8 befindet sich im südlichen, jüngeren Ortsteil, welcher sich auf einer Anhöhe oberhalb des Kerkerbaches ausbreitet. Ihr gegenüber liegt die Evangelische Kapelle von 1699. Das Haus folgt dem Typus des in dieser Gegend sehr seltenen Einhauses.

Ausstattung: Nach Sanierung des Fachwerkhauses ergibt sich eine etwa 100m² Wohnfläche. Bei Ausbau des Scheunenteils nochmals etwa 180m². Somit stehen dann insgesamt 280m² Wohnfläche zur Verfügung. Die Arbeiten können auf Wunsch von einer Fachfirma für alte Lehmbauten und Fachwerk ausgeführt werden.

 

Preis

€ 30.000,-- (Keine zusätzliche Maklercourtage)

Bitte beachten Sie, dass für dieses Objekt kein Energieausweis vorhanden ist. Dieser wird erst erstellt.    

Für einen unverbindlichen Beratungs- und Besichtigungstermin stehen wir nach Absprache gern zur Verfügung.
Für Angaben der Eigentümer zur Immobilie übernehmen wir keinerlei Gewährleistung.
.

Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an den Webmaster. Aktualisiert am 8. November 2009, 10:00 Uhr


Zurück zur Auswahl || Zurück zur Startseite